Friedrich Funder Institut

Veranstaltungen - Übersicht

11. FFI-Symposium 2021:


10.FFI-Symposium 2020:„Journalistenausbildung – quo vadis?“

Die Digitalisierung verändert weiterhin mit hoher Dynamik die Kommunikation
und die Verbreitung von Nachrichten. Die Journalistenausbildung soll weiterhin
neue Tools & Skills und neue Darstellungsformen vermitteln.

Doch welche Kompetenzen werden für künftige Generationen an Journalistinnen
und Journalisten bedeutsamer sein, welche Kompetenzen werden an
Bedeutung verlieren? Dazu haben Wissenschafter des
kommunikationswissenschaftlichen Fachbereichs der Universität Salzburg mit
Studienleiterin Susanne Kirchhoff die Inhalte von 67 Programmen und 1800
individuellen Kursen bzw. Lehrveranstaltungen analysiert.

Die Ergebnisse werden am 21. Oktober 2020 von Ass.Prof. Susanne Kirchhoff
in einem hybrid (Präsenz und online) angelegten Symposium des FFI erläutert,
anschliessend auf einem Panel und in einem online-Forum diskutiert.

Ort: Haus der Industrie, Schwarzenbergplatz 4, 1030 Wien, Ludwig Urbansaal

(beschränkte Teilnehmerzahl) oder online-Teilnahme via Zoom

Termin: Mittwoch, 21. Oktober 2020, 18.00 Uhr

Begrüßung: Mag. Gerald Grünberger, FFI-Präsident

Keynote: Ass. Prof. Mag. Dr. Susanne Kirchhoff

Panel mit Dr. Gudula Walterskirchen (NÖN) und Mag. Niki Koller (KFJ)

Moderation: Prof. Claus Reitan, FFI-Geschäftsführer

Dauer: ca. eine Stunde; Zoom link wird am Dienstag 20.10.2020 versandt.

Wir bitten um Anmeldung unter: sekretariat@ffi.at